BALKONPFLANZEN 2017

unsere Balkonpflanzen

Im Frühjahr 2017 haben wir begonnen unseren Balkon zu begrünen. Mit Planzen/Bäumen die das ganze Jahr grün sind, aber auch mit Saisonpflanzen, ua das seltene Alpenedelweiss.

Balkonpflanzen
Balkonpflanzen Balkonpflanzen Balkonpflanzen Balkonpflanzen Alpen-Edelweiss Alpen-Edelweiss

Alpen-Edelweiss

Beim Einkauf im Gartenmarkt, im Frühjahr 2017, waren wir überrascht, dass heute das Alpen-Edelweiss zum Kauf angeboten wird. Jetzt sind wir gespannt, ob die Pflanze die kommenden Jahre auch blühen wird.

Das Alpen-Edelweiss (Quelle) ist eine der bekanntesten und symbolträchtigsten Alpenblumen.

Das Alpen-Edelweiss ist eine überwinternd grüne, ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 5 bis über 20 Zentimetern erreicht.

Die Blütezeit reicht von Juli bis September. Fünf bis fünfzehn weiss glänzende Hochblätter formen einen mehrzackigen Stern und umgeben den eigentlichen Blütenstand.

Das Alpen-Edelweiss gilt in Österreich und Deutschland als stark gefährdet. Ursachen sind heute v.a. das Betreten und Befahren der verbliebenen Standorte, früher vor allem das teils gewerbsmässige Pflücken.

In Österreich und der Schweiz steht das Alpen-Edelweiss unter strengem Naturschutz und darf nicht gepflückt werden. In Österreich wurde das Alpen-Edelweiss bereits 1886 unter Naturschutz gestellt. Durch das Aufkommen des Tourismus in den Alpen war es rasch zu einem begehrten und haltbaren Souvenir geworden.

Alpen-Edelweiss
Balkonpflanzen Balkonpflanzen Alpen-Edelweiss Alpen-Edelweiss


Im August 2017 haben wir das verbühte Edelweiss 2-3cm über dem Hums geschnitten. Die abgeschnittene Edelweissblüten werden nun getrocknet und anschliessend dann im Frühjahr 2018 gesät. Der beste Zeitpunkt für die Aussaat ist der März, der späteste Termin der April.